image
image
image
image

Ausstattungsvielfalt

Grundsätzlich bieten wir unsere SmartHouses in drei Ausbauvarianten an:

– Ausbauhaus
– Bezugsfertig mit Eigenleistung
– Schlüsselfertig

Die beliebteste Ausstattungsversion stellt die schlüsselfertige Variante dar, mit der die Bauherren kurz nach dem Aufstellen ihres SmartHouses einziehen können. Darin enthalten sind die komplette Elektro- und Sanitärinstallation, Küchenanschlüsse, Bodenbeläge, Maler- und Tapezierarbeiten, vollständig ausgestattetes Bad mit Sanitärobjekten und Dusche, Zimmertüren, uvm. Details zu den Bestandteilen der einzelnen Ausstattungsvarianten können Sie unserer Bauleistungsbeschreibung entnehmen.

Kein Haus gleicht dem anderen und schon allein aus diesem Grund legen wir viel Wert darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihr SmartHouse zu entwickeln. Schließlich soll es Ihr Traumhaus werden und dementsprechend sollen auch Ihre Wünsche und Vorstellungen umgesetzt werden. Ganz nach dem Motto „Nichts ist unmöglich!“ können wir Ihnen Alternativen und Sonderausstattungen anbieten. Sprechen Sie uns an!

Bemusterung

Die endgültige Ausstattung Ihres Hauses wird während der Bemusterung festgelegt. An diesem Tag entscheiden Sie sich mit Hilfe unserer Berater u.a. für Fußbodenbelag, Fliesen, Armaturen, Türen, Anordnung der Steckdosen, Art und Umfang der Haustechnik und vieles mehr.

Überblick Bauleistungsbeschreibung Schlüsselfertig

  • Tragwerksplanung und Bauphysik
  • SmartHouse-Korpus mit Boden- und Deckenplatte, Installationswänden, Innenwänden, Dachabdichtung, Dachentwässerung, Blende, Fenster (bodentief und halbhoch), Hauseingangstür
  • Außenfassade: Putz- und/oder Lärchenfassade
  • Elektro- und Sanitärgrundinstallation
  • Sanitäranschlüsse
  • Durchlauferhitzer
  • Rohrbegleitheizung
  • Malerarbeiten
  • Bodenbeläge
  • Bodenbelag Badezimmer
  • Zimmertüren
  • Sockelleistenkanal
  • Anlagentechnik
  • Modulverpackung
  • Kranverladung im Werk für Transport

Anlagentechnik

Ein energieeffizientes Haus beinhaltet ein abgestimmtes System, in dem bauliche und haustechnische Komponenten sinnvoll miteinander kombiniert werden. Das Ziel ist es, Wärme und Strom so effizient wie möglich zu erzeugen und zu nutzen.

Die Auswahl der geeigneten Anlagen- und Haustechnik richtet sich an den Wünschen und Zielen der Bauherren und wird bei jedem Bauvorhaben individuell konzipiert.

SmartHouse bietet u.a. folgende Anlagentechniken an:

  • Gas-Brennwerttherme
  • Luft-Wasser-Wärmepumpe
  • Luft-Luft-Wärmepumpe
  • Solarthermie
  • Photovoltaik
  • Kamin
  • Pelletheizung
  • Zentrale/dezentrale Lüftungsanlage (mit Wärmerückgewinnung)

Sonderausstattungen

Je nach Ausstattungswunsch können Sie für Ihre SmartHouse-Module aus folgenden Sonderausstattungen wählen:

Dachlösungen

Standardmäßig liefern wir jedes SmartHouse mit einem Flachdach aus. Sie können jedoch auch nach Aufstellung ein Sattel-, Walm- oder Pultdach anbringen lassen.

Schiebeläden

Optional können Sie die Putzfassade Ihres SmartHouses mit Schiebeladen-Elementen ausstatten. Diese dienen nicht nur als Blickfang und Designelement, sondern gleichzeitig als Verdunkelungsoption. Wahlweise sind auch Plissees, Vorsatzrollos oder Außenraffstores möglich.

Küche

Gern liefern wir Ihr SmartHouse auch mit Ihrer Wunsch-Küche aus. Sprechen Sie uns darauf an, wir beraten Sie gern.

Terrasse

Natürlich planen und gestalten wir für Ihr SmartHouse die passende Terrassenlösung. Wir bieten Terrassen aus Bangkirai, Lärche, Douglasie oder Thermowood an. Auch eine bereits im Modul integrierte Loggia ist möglich. 

Welche Ideen haben Sie? Sprechen Sie uns an!

SmartHouse GmbH
Werster Str. 40
32584 Löhne
Telefon: +49 (5732) 68282-0
Telefax: +49 (5732) 68282-69
E-Mail: info@smart-house.com